V

Lexikon im Mittelalter, der Buchstabe V.

Vorwerk

Bezeichnung eines kleinen Tores einer Burg, das dem Haupttor vorgelagert wurde. Es war so beschaffen, dass Angreifer nur in kleinen Gruppen passieren konnten. Oft führte ein gewundener Weg zum Haupttor, um den Einsatz von Belagerungsgerät zu erschweren.

Vorkoster

Viele Adlige und Kirchenfürsten ließen ihre Speisen und »»» Weiterlesen … Vorkoster

Vogt

Ursprünglich ein Laie, der einen Geistlichen, eine Kirche oder ein »»» Weiterlesen … Vogt

Verrat

Verrat war im Mittelalter, aufgrund der engen persönlichen Bindung von Lehnsmann und Lehnsherr, eines der schlimmsten Verbrechen. »»» Weiterlesen … Verrat

Verlobung

Eine Heirat aus Liebe war im Mittelalter unüblich. »»» Weiterlesen … Verlobung

Vasall

Ein anderes Wort für “Lehnsmann”, der für seine Leistungen und Dienste ein Lehen übertragen bekam. »»» Weiterlesen … Vasall