Walhalla

Die Walhall ist die Ruhmeshalle, in welcher Odin die in der Schlacht gefallenen Krieger, dieEinherier empfängt. Ihre Seelen werden von den jungfräulichen Botinnen Odins, den Walküren in die Walhall geleitet. Die Ruhmeshalle hat 540 Türen, durch die 800 Helden zur gleichen Zeit eintreten können. Nur die tapfersten und mutigsten Krieger werden vonOdin eingelassen und ihre Wunden heilen, sobald sie die Halle betreten. Die Helden, die hier angelangt sind kämpfen bei Tag und können sich dann, wenn ihre Wunden verheilt sind, an den ausschweifenden und reichhaltigen Gelagen erfreuen, die Odin nachts wieder für sie ausrichtet. Diese finden jedoch ein Ende, wenn die letzte große Schlacht kommt, die mit Ragnarok, dem Untergang der Götter enden wird. Aus diesem Grund hat Odin die Halle erschaffen und seine besten Krieger um sich versammelt, denn er will auf den letzten Kampf gegen die feindlichen Mächte, die von dem Gott Loki angeführt werden, vorbereitet sein.