Gebäck




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Gebäck (mhd. gebac = das auf einmal Gebackene). Neben Brot wurde spätestens vom 11. Jh. an Backwerk in verschiedenen Formen und aus unterschiedlichen Teigarten verzehrt, das im Backofen oder in siedendem Fett gegart war. Derartige Gebäckstücke konnten mit Nüssen, Fleisch, Fisch, Obst oder ähnlichem gefüllt und mit Gewürzen, Honig oder Zucker versetzt sein. “Breite Semmeln” (mhd. semel, simelbrot; v. lat. similae) wurden zu Beginn der Mahlzeit gereicht. Beliebt waren heiße Pfannkuchen (mhd. pfankuoche; lat. frixum, frictula). Außerdem kannte man halbmondförmiges Gebäck (mhd. kipfe; v. lat. cippus; auch panem lunatum. Kipfe und cippus bezeichneten eine Wagenrunge bzw. ein längliches Stück Holz, an das die Form der Brötchen erinnerte). Zu festlichen Anlässen wurden symbolträchtige, figurale “Gebildbrote” gefertigt, mit deren Verzehr das Numen des Dargestellten auf den Konsumenten übergehen sollte. Häufig waren Fruchtbarkeitssymbole wie Sonnenrad oder -kranz, Hahn, Hase, Phallus oder Vulva, auch hornartig gebogene Gebilde (wie sie in unseren Hörnchen weiterleben) und christliche Symbole wie Lamm oder Fisch.

(s. Brezel, Lebkuchen, Marzipan, Osterlamm, Pfefferkuchen, Weihnachtsstollen)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen