Kreuzigung Christi (Kunstmotiv)




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Kreuzigung Christi (Kunstmotiv). Das Thema der Kreuzigung Christi gehört zu den beherrschenden Motiven der bildenden Kunst des Mittelalter Der Betrachter sollte zum Mitleiden und zur frommen Versenkung in das schmerzensreiche Opfer des Gottessohnes angeregt werden. Nachdem es im 6. Jh. als Miniatur in der byzantin. Kunst erstmals aufgetreten war, erschien es in Westeuropa in der karoling. Epoche zunächst als Nachempfindung byzantin. Vorbilder: der Gekreuzigte wird als jugendlicher Lebender mit weit geöffneten Augen dargestellt, aufrecht vor dem Kreuz stehend (z.B. im Psalter Ludwigs d. Frommen, um 830). Erst allmählich ändert sich die Auffassung, Christus erscheint nunmehr als Toter, in eingesunkener Körperhaltung (z.B. Gerokreuz im Dom zu Köln, um 970). Erst im 12. Jh. sollte sich diese Auffassung allgemein durchsetzen. In der Gotik steigern sich – vor allem in der Tafelmalerei – Naturalismus und Dramatik der Darstellung; Mimik und Gestik erscheinen drastisch übersteigert, die Szene wird volkreicher und vielfach simultan aus Einzelszenen aufgebaut (Beispiel: Mitteltafel aus dem Amelsbürener Altar des westfäl. Malers Johann Koerbecke; Mitte des 15. Jh.). Noch im 15. Jh. kommt der Bildtypus des “einsamen Kreuzes” auf, bei welchem der Gekreuzigte allein, ohne Nebenfiguren und vor dunklem Hintergrund erscheint.

(s. Kruzifix)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen