Wein




Neben Bier eines der wichtigsten Getränke des Mittelalters. Wasser wurde im Mittelalter selten getrunken, denn es wurde von denen, die es sich leisten konnten gemieden, da man wusste, dass der Genuss von Wasser häufig krank machte. Der Grund dafür war unbekannt. Heute weiß man, dass Wein und Bier durch den Herstellungsprozess reiner waren als das Trinkwasser.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen