Zaumzeug

Vorrichtung aus Lederriemen und Trense, die über den Kopf des Pferdes gestreift wird. Das Zaumzeug dient dem Reiter zur Kontrolle und Führung des Reittiers. In Verbindung mit dem Steigbügel grundlegende Erfindung, um den Kampf mit der Lanze zu Pferd zu ermöglichen.