Andreas I

Cinque Terre Forest
Lexikon des Mittealters Zwischen Zinnen und Alltag - Das Leben auf mittelalterlichen Burgen
Erkunde das Mittelalter: Über 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträge bieten dir einen tiefen Einblick in diese Ära. Vom Ablass bis zur Zunftordnung - dieses eBook ist dein Guide durch die Geschichte, Gesellschaft und Kultur Europas von 500 bis 1500 n. Chr. Entdecke in „Zwischen Zinnen und Alltag - Das Leben auf mittelalterlichen Burgen“ auf 111 Seiten die mittelalterliche Burgenwelt: Architektur, Alltag und ihre Rolle im Mittelalter kompakt erklärt.

Andreas I. (um 1010 – 1060; König von Ungarn seit 1046). Wie König Stephan I. aus dem Geschlecht der Arpaden stammend. Er erlangte im Kampf gegen Kaiser Heinrich III. die Unabhängigkeit Ungarns vom Reich und festigte sie durch die Verlobung seines Sohnes Salomon mit Judith, der Tochter Heinrichs. Im Streit um die Thronfolge, in die sein Sohn Salomon hätte eintreten sollen, wurde er von seinem Bruder Bela I. (König 1060 – 1063) an der Theiß besiegt und erschlagen.

Nach oben scrollen