Armenspeisung




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Armenspeisung (zu mhd. spisunge = zu essen geben, beköstigen). Das Speisen von Bedürftigen (Bettlern, Kranken, Behinderten, Invaliden, Obdachlosen) zählte im Mittelalter zu den sieben Werken der Barmherzigkeit, war Ausdruck christlicher Nächstenliebe. Neben privater Zuwendungen gab es schon im Frühmittelalter Fürsorge seitens der Kloster- und anderer geistlicher Spitäler, im Spätmittelalter kamen städtische Einrichtungen hinzu.

Die Armenspeisung galt als verdienstvolle Tat, für die man im Jenseits Profit für das eigene Seelenheil erwarten durfte. Aus diesem Beweggrund wurden Vermächtnisse eingerichtet, aus denen nach dem Tod des Stifters zu bestimmten Zeiten – meist an christl. Feiertagen – oder in jährlichem Turnus Armenspeisungen gereicht wurden. Weitere Vorteile durfte der Stifter zu Lebzeiten und nach dem Tod aus den Fürbittgebeten der Gespeisten erwarten.

Eine Ikone der Armenfürsorge ist die Hl. Elisabeth von Thüringen.

(s. Almosen, Altenfürsorge, Armut, Asyle, Garküche, Hospiz, Seelgerät)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen