Ars nova




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Ars nova (lat. = neue Lehre) wird die Musikepoche von ca. 1310/20 bis 1377 genannt. Unter dem Titel “Ars nova” erschien um 1322/23 in Frankreich eine musiktheoretische Abhandlung des Philippe de Vitry zur Weiterentwicklung der Mensuralnotation und zur Verfeinerung der Rhytmik. Charakteristisch für die Musik der Ars nova sind ferner das Übergewicht der weltlichen Musik über die geistliche, die fast restlose Verdrängung der einstimmigen Komposition durch die Mehrstimmigkeit, das Aufkommen einer Kunstmusik, die sich nur noch einem kleinen Hörerkreis erschloss und die Unabhängigkeit der Musik als autonomem Kunstwerk von bislang bestimmenden außermusikalischen Kräften. Eine Bulle von Papst Johann XXII. (1316 – 34) verdammte die neue Musik und forderte unter Androhung von Kirchenstrafen die Rückkehr zur alten Kompositionsart. Als Folge kam es zu einer Abtrennung der geistlichen Musik von der allgemeinen Musikentwicklung. – Als Hauptvertreter der Ars nova gilt Guillaume de Machaut (gest. 1377).

(s. Ars antiqua, Notre-Dame-Epoche)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen