Ekbert von Schönau




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Ekbert von Schönau (Eckbertus Schoenaugiensis; ~1130-1184). Er stammte aus einem adligem Geschlecht, das im Köln-Bonner Raum begütert war, und trat schon in jungen Jahren als Kanonikus an St. Cassius in Bonn auf, wo er Studienfreund des Rainald von Dassel, des späteren Erzbischofs von Köln war. Mit diesem zusammen ging er zum Studium nach Paris; dort war u.a. Hugo von St. Victor ihr Lehrer. 1155 trat er auf Drängen seiner mystisch bewegten Schwester Elisabeth in den Männerkonvent des Benediktiner-Doppelklosters Schönau (Rhld.-Pf.) ein, dessen Abt er 1165 oder 1166 wurde. Dort hat er einige Visionen erlebt, von denen er seinen Mitbrüdern erzählte.

Aus seiner Feder stammen die Visionsberichte seiner Schwester Elisabeth von Schönau, dreizehn Predigten gegen die Katharer (Sermones contra Catharos, nach 1163), eine Vita seiner Schwester und etliche nicht veröffentlichte Briefe und geistliche Texte. (Der Name Katharer ist in deutscher Sprache erstmalig 1143 von Ekbert gebraucht worden.) An der Verfolgung der Katharer, die auch in Deutschland Anhänger gefunden hatten, war Ekbert aktiv beteiligt. Mehrere Angehörige dieser Irrlehre wurden von Ekbert verhört und aufgrund der dabei gewonnennen Erkenntnisse durch den Erzbischof von Köln, Rainald von Dassel, zum Scheiterhaufen verurteilt.

(s. Elisabeth von Schönau, Katharer, Rainald von Dassel)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen