Grundruhr




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Grundruhr (mhd. gruntruore, gruntroringe = Grundberührung, Strandung; lat. ius naufragii. Teil des Strandrechtes [ius littorum]). Der Terminus bezeichnet einen Rechtsgrundsatz, demzufolge die Ladung eines Schiffes oder Floßes, das gestrandet oder auf einem Fluss auf Grund gelaufen war, als herrenlos und als dem jeweiligen Grundherrn verfallen anzusehen war. Die schiffbrüchige Besatzung wurde im Frühmittelalter – sofern es sich um Fremde handelte – in die Sklaverei verkauft.

Für die Ladung von Frachtwagen sowie für die Wagen selbst, die auf Brücken oder in Furten umgestürzt waren bzw. auf schlechten Straßen Achs- oder Radbruch erlitten hatten, sowie für Waren, die von der Ladefläche fielen, galt ein entsprechendes Aneignungsrecht bzw. Anspruch auf eine entsprechende Geldsumme. Von daher war das Interesse der Landesherrschaft an der Instandhaltung der Straßen eher gering. Durch Reichsgesetze (1220, 1316) sollte das Grundruhr-Recht abgeschafft werden, Beschlagnahmungen kamen jedoch weiterhin vor. Im Spätmittelalter wurde die Grundruhr als Straßenraub und Landfriedensbruch abgestempelt. Anstelle des Aneignungsrechts trat ein Bergelohn, in den sich Grundherr und Bergende teilten.

(s. Bernstein, Küste, Strandrecht)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen