Heinrich von Herford (Enzyklopädiker)




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Heinrich von Herford (um 1300 – 1370). Aus Herford gebürtiger gelehrter Bruder des Dominikanerklosters Minden. 1340 verbrachte er längere Zeit in Mailand, wo er am Generalkapitel seines Ordens als Vertreter der sächsischen Provinz teilnahm. Von seinem umfangreichen schriftstellerischen Werk haben sich zwei enzyklpädische Schriften erhalten: “Liber de rebus et temporibus memorabilibus sive Chronicon” (eine Weltchronik, kompiliert aus einer Unzahl von Quellen) und “Catena aurea encium” (“Goldene Kette des Seienden”, eine Zusammenstellung theologischer, philosophischer und naturwissenschaftlicher Fragen und Antworten. Darin fragt er z.B. “warum der Wind Turbinen im Kreis herumdreht” oder “warum das Goslarer Silber für besser als alles andere befunden werde”.)

Heinrich war einer der wenigen Geistlichen, die der Behauptung entgegentraten, die Juden hätten “überall auf Erden” heimtückisch Brunnen vergiftet. Er hatte als Motiv für das Gräuelmärchen die Gier nach den Reichtümern der Juden erkannt.

(s. Enzyklopädiker)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen