Prüll




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Prüll. 995 gründete Bischof Gerhard I. am südl. Stadtrand von Regensburg ein Benediktiner-Doppelkloster und weihte es den Heiligen Georg, Bartholomäus und Vitus. Der Name Prüll bedeutet soviel wie sumpfiges Gelände. Schon 1130 war das Kloster mit seiner Herberge, seinem Armenhaus und seinem Krankenspital Ziel vieler Pilgerströme. Um 1100 wurde mit dem Bau einer roman. Kirche über einem ottonischen Vorgängerbau begonnen, die Weihe erfogte 1110. Es handelt sich um eine seltene romanische Hallenkirche mit drei gleich großen Schiffen. Die schlanken achteckigen Türme entstanden erst 1451. Das Kloster erlitt in der Folgezeit einen Niedergang und wurde 1484 durch Herzog Albrecht den Nürnberger Kartäusern übereignet. (1803 erfolgte die Säkularisierung des Klosters und begann die Verwahrlosung der Bauten; die Hälfte der Kartäuserzellen, Kapitelsaal, Refektorium und Bibliothek mussten abgebrochen werden. Nördlich der Kirche ist noch ein Kreuzgang mit Kartäuserzellen erhalten. Auf die frühere Kartäuser-Gemeinschaft geht der OT-Name Karthaus-Prüll zurück.)

Aus der Schreibstube des Klosters stammt das Prüller Steinbuch, ein Lapidarium aus dem 12. Jh.




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen