Pulver




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Pulver (hier: Arzneimittelform; mhd. pulver; v. lat. pulvis = Staub, Sand). Bis zu kleinster Korngröße zerriebene oder zermahlene trockene Materie, die im Mittelalter als Form der Arzneimittelzubereitung zur innerlichen und äußerlichen Behandlung verwendet wurde. Pulver bestanden entweder aus dem reinen Wirkstoff oder aus einem Gemisch aus diesem und aus Hilfsstoffen (Bindemitteln, Geschmackskorrigentien). Ihre Wirkung war umso intensiver, je feiner sie gemahlen waren. Zur innerlichen Anwendung wurden sie mit Flüssigkeit (Wasser, Wein) eingenommen. Sie mussten in einem dicht schließenden Behältnis gelagert werden, um nicht Feuchtigkeit zu ziehen und zu verklumpen. Drastisch wirkende oder sehr teure Pulver wurden einzeln dosiert abgegeben.

Als Arbeitsgeräte zur Herstellung von Pulvern benutzte der Apotheker Mörser (zum groben Zerkleinern), Reibeschalen (zum Zermahlen auf Feinkörnigkeit), Reibsteine (marmor pro rebus multis in pharmacopoliis) und Siebe.

Die medizin. Verwendung von Pulvern geht bis ins alte Ägypten zurück, wo sie im “Papyrus Ebers” (1550 v.u.Z.) zur innerlichen und äußerlichen Anwendung erwähnt sind. Aus der grch. Antike stammen Pulver-Rezepturen von Hippokrates und Dioskurides; Indikationen waren Hautkrankheiten, Augen- und Nasenleiden, Magen- und Darmbeschwerden u.a.m.

(s. Arzneimittelformen, Bolus Armenicus, Mörser, Sand, Schießpulver, [[terra sigillata])




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen