Roger Frugardi




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Roger Frugardi (Rogerius Salernitanus, Rogerus de Parma, Rüdiger Frutgard; um 1140 – vor 1195). Arzt der Schule von Salerno. Er verfasste mit seiner “Chirurgia” (auch “Practica Chirurgiae”, “Cyrurgiae Magistri Rogerii”, “Rogerina”) das erste Handbuch für studierte Ärzte im christlichen Abendland. Bis dahin war das Wissen der – üblicherweise illiteraten – Wundärzte nur mündlich weitergegeben worden. Als Quelle dienten ihm vor allem medizinische Schriften des ® Constantinus Africanus, in denen antike und islamische Heilkunst versammelt war. Das Werk verzichtet auf spekulative Theorien, ist knapp und sachlich nach einem pathologisch-traumatologischen System aufgebaut und enthält auch Kapitel zur Therapie (z.b. Aderlass), Diätetik, Hygiene, Anatomie, Physiologie (Säftelehre), zur Zahn- und Augenbehandlung und zum rechten Verhalten des Arztes seinem Patienten gegenüber.

Auf Roger gehen viele chirurgische Techniken und Instrumente zurück, so z.B. eine Methode zur Darmnaht sowie gebogene Nadeln zur Umstechung von Gefäßen.

Sein Schüler Roland von Parma führte das Buch Rogers fort, das nun als “Chirurgia Rogerii et Rolandi” bekannt wurde und im 13. Jh. weitere Ergänzungen und Kommentierungen erfuhr unter Titeln wie “Additiones”, “Glossulae quatuor magistrorum super chirurgiam Rogerii et Rolandi”, “Chirurgia Jamati”, “Rolandina”. Es erschienen landessprachliche, auch mhd. Audgaben mit erläuternden Miniaturen.




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen