Schlaraffenland




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Schlaraffenland (mhd. sluderaffe, sluraffe = Müßiggänger, Faulenzer). Das schwankhafte Märchen von einem paradiesgleichen Ort, an dem alle Genüsse im Überfluss vorhanden und jederzeit für jedermann ohne Gegenleistung verfügbar sind, war schon in der Antike geläufig. Statt Wasser führen Bäche und Flüsse Milch, Wein oder Honig, Fische schwimmen gebacken an der Oberfläche, Vögel fliegen einem gebraten in den Mund, hier liegen Käselaibe wie Steine herum, dort muss man sich durch Berge von Brei hindurchfressen. Den Schlaraffen gilt Müßiggang als Tugend, Arbeit als Sünde. Um den Altersbeschwerden zu entgehen, badet man im Jungbrunnen.

Der Mythos vom Schlaraffenland kann sowohl als Projektion unerfüllbarer Wünsche des von Hungersnöten geplagten Volkes als auch als sozialkritische Satire auf das Luxusleben der oberen weltlichen wie kirchlichen Stände oder als Karikatur des christlichen Paradieses gedeutet werden.

Frühe Belege für das Wunschbild finden sich in den mittelalterliche frz. Schwankdichtung (“Fabliau de Coquaigne”, 13. Jh.), in den “Carmina Burana”, wo an einer Stelle von einem “abbas cucaniensis” (v. ital. cuccagna = Küche) die Rede ist und im ausgehenden Mittelalter in Sebastian Brants “Narrenschiff” (gedruckt 1494).




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen