Handwerkszünfte im Mittelalter

Cinque Terre Forest
Lexikon des Mittealters Zwischen Zinnen und Alltag - Das Leben auf mittelalterlichen Burgen
Erkunde das Mittelalter: Über 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträge bieten dir einen tiefen Einblick in diese Ära. Vom Ablass bis zur Zunftordnung - dieses eBook ist dein Guide durch die Geschichte, Gesellschaft und Kultur Europas von 500 bis 1500 n. Chr. Entdecke in „Zwischen Zinnen und Alltag - Das Leben auf mittelalterlichen Burgen“ auf 111 Seiten die mittelalterliche Burgenwelt: Architektur, Alltag und ihre Rolle im Mittelalter kompakt erklärt.


Die Handwerkszünfteim Mittelalter wurden geschaffen, um die Handwerker gegen den zunehmenden Einfluss der Kaufmannsgilden zu schützen, während diese Zünfte auch gegen die übermäßige Besteuerung und Erpressung durch Ritter, Barone und andere Mitglieder des Adels ihrer Mitglieder eintraten. Zünfte wurden für jedes Handwerk gegründet, die im Mittelalter betrieben wurden, es gab Zünfte für Bäcker, Maurer, Maler, Schreiner, Tuchmacher, Schuster und Kerzenmacher. Um Recht und Ordnung aufrecht zu erhalten und das Wissen zu verbreiten, unterstützt die Zünfte im Mittelalter die Lehrausbildung.

Bestseller Nr. 1
Zünfte im Mittelalter
Zünfte im Mittelalter
Renard, Georges François (Autor)
17,05 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 2
Das Leben im Mittelalter
Das Leben im Mittelalter
Fossier, Robert (Autor)
14,00 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen