Abzeichen




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Abzeichen, Ansteck-, Tragezeichen (mhd. vigure, vigur, frnhd. liberey; lat. signum). Im Spätmittelalter kamen mehrere Zentimeter große, mit einem Flachrelief verzierte Zeichen in Mode, die aus Weichmetallen (Blei, Zinn) oder aus Edelmetall (Gold. Silber) gegossen oder – im Falle von Massenware – aus Stoff gefertigt waren. Man trug sie mit einer Nadel angesteckt, an der Oberkleidung festgenäht oder als Anhänger an einem Kettchen. Die Zeichen wiesen einen als Wallfahrer oder als Verehrer eines/er Heiligen aus, signalisierten durch heraldische Embleme bzw. Devisen eine bestimmte Gruppenzugehörigkeit oder durch erotisch-obszöne Motive eine einschlägige Gestimmtheit. (Tragezeichen der letzteren Art werden auch als frivole Liebesgaben gedeutet oder als Zeichen der Dämonenabwehr {Apotropäika}, vergleichbar ähnlichen Darstellungen in der Bauskulptur.)

Als amtliches Abzeichen sei der “Bettlerpfennig“, genannt, mit dem sich konzessionierte Bettler ausweisen mussten.

(s. Amulett, apotropäische Bauplastik, Orden (Abzeichen), Pilgerzeichen)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen