Arnulf von Kärnten




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Arnulf von Kärnten (ostfränk. König, Kaiser; um 850 – 99). Unehelicher Sohn des ostfränkischen (bayrischen) Königs Karlmann aus dem Hause der Karolinger. Wurde 867 in die Herrschaft über die Markgrafschaft Kärnten und Pannonien eingesetzt und 887 zum Nachfolger König Karls des Dicken gewählt. Er lebte vorzugsweise in seinen bayrischen Stammlanden und baute sich in Regensburg eine neue Pfalz. Bevorzugte Aufenthaltsorte waren auch Forchheim und Frankfurt. Zur Sicherung seiner Macht stützte sich Arnulf in zunehmendem Maße auf die Bischöfe und bereitete so die Kirchenpolitik Ottos I. d. Gr. vor. Feldherrnqualität bewies er bei der Bekämpfung der Normannen (Schlacht bei Löwen, 891) und bei der Zerschlagung des großmährischen Heeres unter Swatopluk (mit Hilfe der Ungarn, Slowenen und Bulgaren). 896 wurde er als letzter Karolinger in Rom zum Kaiser gekrönt. Er kehrte krank nach Deutschland zurück und starb 899 in Regensburg, wo er in St. Emmeram beigesetzt wurde. Seine Regentschaft wird als entscheidend für die Herauslösung des späteren deutschen Reiches aus dem fränk. Großreich angesehen.




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen