Brunnenturm

Ebook Lexikon des Mittealters mit 3.900 Seiten und 6.400 Stichworten für Amazon Kindle und als eBook PDF.

Brunnenturm. Bei einigen wenigen Burgen findet sich eine Sonderform des Burgbrunnens, der sog. Brunnenturm. Man versteht darunter eine gefasste Quelle oder einen Brunnenschacht außer- und unterhalb der Burgmauer, über dem ein turmartiger Schacht bis zum Niveau des Burghofs hochgezogen wurde. Zutritt zur Brunnenstube erlangte man über eine entsprechend hochgelegene Brücke. Beispiele: Burg Trifels (Rh.-Pf.), das Domherrenschloss zu Marienwerder (Preußen), Burg Falkenstein (Oberösterreich).

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
3,78 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen