Closener, Fritsche

Cinque Terre Forest
Lexikon des Mittealters Leben im Schatten der Zinnen: Burgen des Mittelalters und ihr Alltag
Erkunde das Mittelalter: Über 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträge bieten dir einen tiefen Einblick in diese Ära. Vom Ablass bis zur Zunftordnung - dieses eBook ist dein Guide durch die Geschichte, Gesellschaft und Kultur Europas von 500 bis 1500 n. Chr. Entdecke in „Leben im Schatten der Zinnen“ auf 122 Seiten die mittelalterliche Burgenwelt: Architektur, Alltag und ihre Rolle im Mittelalter kompakt erklärt.

Closener, Fritsche (C., Friedrich; zweite Hälfte 14. Jh.) Bürgerlicher Geistlicher aus Straßburg, Benefiziar (Pfründner) an der St. Katharinenkapelle des Münsters, Selbstbezeichnung als “Priester von Straßburg”. Er verfasste eine der ersten Stadt-, Reichs- und Universalchroniken in deutscher Sprache. Sie ist etwa zur Hälfte aus verschiedenen lateinischen Quellen geschöpft, beschreibt jedoch durchaus auch persönliche Ansichten und Erfahrungen. So schreibt er von zeitgenössischen Begebenheiten im Elsaß und in Straßburg: von Kriegszügen, Stadtbränden, Judenpogromen, Geißlerzügen, von der Pest und von Zunftkämpfen, von städtischen Bauten und vom Wetter, von Preisen und von Streitigkeiten unter Bürgern und Domkapitularen. Daneben sind der Chronik eine Päpste- und eine Kaiserliste sowie eine Straßburger Bistumsgeschichte beigefügt.

Eine ebenfalls von Closener geschriebene Gottesdienstordnung für das Straßburger Münster (“Directorium chori”) und ein lateinisch-deutscher Vocabularius sind verschollen.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
4,35 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen