Eilbertus

Ebook Lexikon des Mittealters mit 3.900 Seiten und 6.400 Stichworten für Amazon Kindle und als eBook PDF.

Eilbertus (Eilbert von Kölb; 12. Jh.). Goldschmied und Emailleur in Köln, tätig um 1125-65. Nach einem mit “Eilbertus coloniensis me fecit” signierten Tragaltar des Welfenschatzes (um 1150; Berlin, Kunstgew. Mus.) können ihm bzw. seiner Werkstatt weitere Arbeiten zugeordnet werden. (So das Mauritiusportatile in Siegburg, der Tragaltar mit den Kardinaltugenden aus dem Welfenschatz und zwei einander sehr ähnliche Tragaltäre in Mönchengladbach und im Louvre.) Sein Werk war von grundlegender Bedeutung für die roman. Goldschmiede- und Emaillekunst am Niederrhein.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
3,78 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen