Feldfrevel




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Feldfrevel (mhd. veltschade, mndd. lantbroke). Darunter sind Verhaltensweisen unterschiedlicher Art zu verstehen, welche geringfügige Vermögensschäden zur Folge haben: Das Gehen, Reiten oder Fahren über fremden Grund. Der Sachsenspiegel sah dafür eine geringe Buße und Wiedergutmachung für den entstandenen Flurschaden vor. – Ackerfrevel durch Überzäunen, Übergraben, Überpflügen, Überweiden fremden Landes; soweit keine Absicht vorlag, blieb derlei Schädigung meist straflos; bei Vorsatz oder erheblichem Schaden wurde eine Buße verhängt. – Das Mähen von fremden Getreide oder Gras wurde meist als geringfügiges Vergehen betrachtet; in einigen Quellen – besonders wenn es zur Nachtzeit geschah – auch als Diebstahl. – Das Wegnehmen von geschnittenem Getreide oder gemähtem Gras war entweder mit einer Geldbuße zu sühnen oder wurde als Diebstahl bestraft. – Das vorsätzliche Weiden auf fremdem Land (vihschad) wurde durch Geldbuße vergolten oder an Leib und Gut bestraft; das weidende Vieh konnte vom Grundbesitzer gepfändet werden.

(s. Straßen und Wege)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen