Fellpflücker

Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!


Fellpflücker (mhd. velphlücker, velplucker). Leute, die zur Filzherstellung von Häuten geschlachteter Tiere Fellreste abzupften, bevor diese von den Gerbern weiterverarbeitet wurden. Sie wurden den unehrlichen Leuten zugerechnet – wohl weil sie verdächtigt wurden, dass sie auch Felle verendeter Tiere rupften.

Scroll to Top