Geräte

Cinque Terre Forest
Lexikon des Mittealters Leben im Schatten der Zinnen: Burgen des Mittelalters und ihr Alltag
Erkunde das Mittelalter: Über 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträge bieten dir einen tiefen Einblick in diese Ära. Vom Ablass bis zur Zunftordnung - dieses eBook ist dein Guide durch die Geschichte, Gesellschaft und Kultur Europas von 500 bis 1500 n. Chr. Entdecke in „Leben im Schatten der Zinnen“ auf 122 Seiten die mittelalterliche Burgenwelt: Architektur, Alltag und ihre Rolle im Mittelalter kompakt erklärt.

Geräte (mhd. geraete, ahd. girati [Koll. zu rat] = Ausrüstung, Vorrat). Im Mittelalter war eine Vielzahl von Gerätschaften im Gebrauch, die teils aus früheren Zeiten herrührten und teils Neuentwicklungen darstellten. Der Aufschwung der Landwirtschaft und die daraus resultierende Bevölkerungszunahme sowie das Aufblühen der Handwerke wären ohne verbessertes Gerät nicht denkbar gewesen. Auch das Kriegswesen änderte sich mit der Fortentwicklung des Kriegsgeräts, angefangen beim Steigbügel, endend bei der Artillerie. Geräte dienten der Landwirtschaft (s. Agrartechnik, bäuerliches Gerät), der Hauswirtschaft (s. hauswirtschaftliches Gerät), der Bauwirtschaft (s. Baugerüste, Mörtelmischwerk), dem Handwerk (Werkzeuge s.u.), der Förderung und Beförderung (s. Bergbau, Transportmittel s.u., Hebevorrichtungen s.u.), der Alchemie (s. Laboratorium), der Pharmazie (s. Apotheke), dem Kriegswesen (s. Waffen), der Vermessungskunst (s. Bauvermessung, Geometrie, Markscheidekunst), der Zeitmessung (s. Uhr), der nautischen Orientierung und vielen anderen Zwecken.

(s. Hebevorrichtungen: Aufzug, Baumaterialtransporte, Flaschenzug, Haspel, Kran, Tretrad, Wippe;

Transportmittel: Baumaterialtransporte, Binnenschifffahrt, Flößerei, Lasttiere, Schlitten, Schubkarren, Seeschiffe, Träger, Treideln, Wagen, Zugtiere;

Werkzeuge: Werkzeuge zur Holzbearbeitung, Werkzeuge zur Lederbearbeitung, Werkzeuge zur Metallbearbeitung, Werkzeuge zur Steinbearbeitung)

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
4,38 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen