Greifswald




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Greifswald’ (mndd. Gripeswolde, nach ihrem Wappentier, dem pommerschen Greifen/Gryps). Ca. 4 km. oberhalb der Mündung des kleinen Flüsschens Ryck (im Mittelalter Hilda geheißen) in eine seichte Ostseebucht (den Greifswalder Bodden) entstand vor 1241 eine zur benachbarten Zisterzienserabtei Eldena (gegr. 1199) gehörige Siedlung, die ihren Ursprung der hier aus dem Boden quellenden Salzsole verdankt. Der Ort ist erstmals 1248 als “oppidum Gripheswald” belegt, wurde 1250 nach Lübischen Recht zur Stadt erhoben, 1264 mit der ab 1255 im Westen erstandenen Neustadt vereinigt und mit einer Mauer umgeben. Der Wohlstand der Stadt gründete in der Salzgewinnung und im Fernhandel. 1278 trat Greifswald der Hanse bei. Deren Tagungen (“Hansetage”) fanden zwischen 1310 und 1363 achtmal in Greifswald statt. Die Greifswalder Universität, nach Rostock die zweitälteste Norddeutschlands, geht auf das Jahr 1456 zurück. Initiatoren waren Herzog Wartislaw IX. und der Greifswalder Bürgermeister Heinrich Rubenow.

Für den Reichtum der Stadt im Hochmittelalter und Spätmittelalter sprechen die erhalten gebliebenen Bauten: die got. Marien-, Jakobi- und Nikolaikirche (sämtlich 13./14. Jh.), das got. Rathaus (14. Jh., barockisiert), gotische Bürgerhäuser und Reste der Stadtbefestigung.




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen