Heinrich Kaufringer




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Heinrich Kaufringer (Der Kaufringer; 14./15. Jh.) Aus Landsberg am Lech gebürtiger und dort mehrfach urkundlich belegter bürgerlicher Laie, der als volksprachlicher Spruch- und Schwankdichter bekannt wurde. Neben dem Stricker, Rosenpluet und Folz zählt er zu den vier großen Novellendichtern des Spätmittelalter In unkomplizierter Sprache und mit drastischer Komik behandelt er Themen, die im internationalen Novellengut vorliegen, vor allem Motive wie eheliche und außereheliche Kraftproben zwischen Mann und Frau, Händel zwischen Ehemann und Nebenbuhler oder Buhlschaften ehebrecherischer Pfaffen. Die meisten der paargereimten Geschichten um derb-erotische Konflikte spielen sich im Milieu der Bürger und Bauern ab und enden für die beteiligten Männer beschämend, gar fatal. Sein Publikum ist das Stadtbürgertum. Außer seinen Mären vefasste Kaufringer didaktische und geistliche Reden sowie Legenden. Frauenlist bezeichne er selbst als sein Lieblingsthema.

Einige bezeichnende Titel: “Die zurückgelassene Hose”, “Drei listige Frauen”, “Die Rache des Ehemannes”, “Die unschuldige Mörderin”, Der verklagte Bauer”, “Der feige Ehemann”, “Der Mönch als Liebesbote”.

(s. Mär, Novelle)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen