Jahr und Tag

Ebook Lexikon des Mittealters mit 3.900 Seiten und 6.400 Stichworten für Amazon Kindle und als eBook PDF.

Jahr und Tag (mhd. jar unde tac; lat. annus et dies). Mittelalterliche Rechtsformel, erstmals belegt für 769-75. Vorläufer der vom 14. Jh. an geläufigen Fristsetzung für die Erfüllung bestimmter Auflagen oder für eine Klageerhebung mit der Dauer von einem Jahr, sechs Wochen und drei Tagen, also einem Merklichen über die exakte Jahresfrist hinaus, um zu Gerichtsterminen laden (Dingfrist 6 Wochen) und die Dauer des Dings (3 Tage) einhalten zu können. (Erst später kam für “vor/nach Jahr und Tag” die Bedeutung einer unbestimmt langen Zeitdauer auf.)

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
3,78 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen