Johannes Rothe

Cinque Terre Forest
Lexikon des Mittealters Leben im Schatten der Zinnen: Burgen des Mittelalters und ihr Alltag
Erkunde das Mittelalter: Über 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträge bieten dir einen tiefen Einblick in diese Ära. Vom Ablass bis zur Zunftordnung - dieses eBook ist dein Guide durch die Geschichte, Gesellschaft und Kultur Europas von 500 bis 1500 n. Chr. Entdecke in „Leben im Schatten der Zinnen“ auf 122 Seiten die mittelalterliche Burgenwelt: Architektur, Alltag und ihre Rolle im Mittelalter kompakt erklärt.

Johannes Rothe (~1360 – 1434). Er stammte aus einer ratsfähigen Familie aus Creuzburg a.d. Werra und verbrachte sein Leben in oder um Eisenach. Nach seiner universitären Ausbildung (Theologie, Rechte) wirkte er als Notar und Stadtschreiber in Eisenach und bearbeitete die Rechtsbücher der Stadt. 1387 ist erstmals als Priester beurkundet, und zwar am Kollegienstift der Frauenkirche. Dort stieg er in den Rang eines Kanonikers auf und wurde 1432 – seiner umfassenden Bildung gemäß – zum Scholaster des Kapitels erwählt. Rothe tat sich hervor als Verfasser chronikalischer, didaktischer und juristischer Schriften sowie von geistlichen Werken.

Werke: ® “Ritterspiegel” (um 1410, ein moralisierendes Lehrgedicht in 4.108 Versen, wichtige Quelle für die Erziehungs-, Kultur- und Rechtsgeschichte der Zeit):

“Düringische Chronik” (Weltchronik von den Anfängen bis vor 1421; ausführlich geht Rothe darin auf die Verbrennung des Pseudo-Friedrich Tile Kolup sowie auf den angeblichen Ritualmord an dem Knaben Conrad und das anschließende Judenpogrom ein; die Chronik wurde von anderen Autoren fortgeschrieben);

“Leben der hl. Elisabeth” (um 1420, Lebens- und Leidensgeschichte der Landgräfin Elisabeth in 4.000 Versen);

“Des rathis zucht” (geschrieben um 1415, Lehrgedicht von der Stadtverfassung und vom Fürstenamt);

“Passio Jesu Christi” (Entstehungszeit unbestimmt).

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
4,38 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen