Maultrommel

Cinque Terre Forest
Lexikon des Mittealters Leben im Schatten der Zinnen: Burgen des Mittelalters und ihr Alltag
Erkunde das Mittelalter: Über 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträge bieten dir einen tiefen Einblick in diese Ära. Vom Ablass bis zur Zunftordnung - dieses eBook ist dein Guide durch die Geschichte, Gesellschaft und Kultur Europas von 500 bis 1500 n. Chr. Entdecke in „Leben im Schatten der Zinnen“ auf 122 Seiten die mittelalterliche Burgenwelt: Architektur, Alltag und ihre Rolle im Mittelalter kompakt erklärt.

Maultrommel (Brummeisen). Hufeisenförmiger Stahlrahmen, zwischen dessen zusammengebogenen Schenkeln eine im Scheitel des Rahmens befestigte Metallzunge schwingt. Das Instrument wird beim Spielen mit der linken Hand leicht gegen die Zähne des Oberkiefers gedrückt, während die Metallzunge mit dem Zeigefinger der rechten Hand gezupft wird. Die Mundhöhle dient als variabler Resonanzraum. In Europa wurden frühe Maultrommeln in Slawen- und Wikingersiedlungen an der Ostsee gefunden und auf die Jahrtausendwende datiert. Eindeutig belegt sind sie durch Schweizer Funde aus dem 12. Jh. oder durch einen Fund bei Quedlinburg aus dem 13. Jh.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
4,38 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen