Pfolspeundt, Heinrich von

Cinque Terre Forest
Lexikon des Mittealters Leben im Schatten der Zinnen: Burgen des Mittelalters und ihr Alltag
Erkunde das Mittelalter: Über 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträge bieten dir einen tiefen Einblick in diese Ära. Vom Ablass bis zur Zunftordnung - dieses eBook ist dein Guide durch die Geschichte, Gesellschaft und Kultur Europas von 500 bis 1500 n. Chr. Entdecke in „Leben im Schatten der Zinnen“ auf 122 Seiten die mittelalterliche Burgenwelt: Architektur, Alltag und ihre Rolle im Mittelalter kompakt erklärt.

Pfolspeundt, Heinrich von (H. v. Pfalzpaint, 15. Jh.). Abkomme eines bayer. Ministerialengeschlechts, weitgereister Kriegschirurg und Bruder des Deutschritterordens, veröffentlichte 1460 unter dem Titel “Bündth-Ertznei” (mhd. bunt = Wundverband, Band, Fessel) ein weitverbreitetes Fachbuch zur Chirurgie. Darin sind – neben Verletzungen durch steckende Pfeile – erstmals Schussverletzungen durch Feuerwaffen erwähnt. Zur Heilung empfiehlt der Autor, die frischen Wundkanäle mit Terpentin- oder Rosenöl auszugießen, um so die Eiterung anzuregen. Weitere Kapitel sind der Behandlung von Schusswunden und von Knochenbrüchen, der Rhinoplastik (mit Haut- und Unterhautgewebe aus dem Gesicht oder Oberarm des Patienten), der Lippenplastik bei Hasenscharte, der Darmnaht über einem eingelegten Silberrohr, dem “schlafspendendenden Schwamm” (s. Narkotika) und Wundtränken (z.B. aus Regenwürmern oder getrockneten Kröten) gewidmet.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
4,35 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen