Richtsteig Landrechts

Cinque Terre Forest
Lexikon des Mittealters Leben im Schatten der Zinnen: Burgen des Mittelalters und ihr Alltag
Erkunde das Mittelalter: Über 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträge bieten dir einen tiefen Einblick in diese Ära. Vom Ablass bis zur Zunftordnung - dieses eBook ist dein Guide durch die Geschichte, Gesellschaft und Kultur Europas von 500 bis 1500 n. Chr. Entdecke in „Leben im Schatten der Zinnen“ auf 122 Seiten die mittelalterliche Burgenwelt: Architektur, Alltag und ihre Rolle im Mittelalter kompakt erklärt.

Richtsteig Landrechts. Der brandenburgische Hofrichter Johann von Buch, Absolvent der Rechtsschule von Bologna, Berater Kaiser Ludwigs d. Bayern und Hofrichter seines Sohnes, des Markgrafen Ludwig von Brandenburg, verfasste um 1335 eine Zusammenstellung der landrechtlichen Verfahrensregeln des Sachsenspiegels unter dem Titel “Richtsteig Landrechts”. Das Werk (mit Prosaprolog und Epilog) war als eine leicht zu handhabende Hilfe gegen Verfahrensunsicherheiten vor Gericht konzipiert und verknüpfte das sächsische mit dem gelehrten Recht. Es ist überliefert in 75 regionalsprachlich unterschiedlichen Handschriften.

Ebenfalls aus dem 14. Jh. stammt ein Regelwerk zum Lehnsrecht, der “Richtsteig Lehensrecht”, verfasst von Gerke von Kerkow, gegliedert in ursprünglich 31 Artikel und erhalten in 20 Handschriften.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
4,35 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen