Soda




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Soda (Natriumkarbonat; Bez. aus dem Ital. und Span.; weißes, graues oder gelbliches, leicht wasserlösliches Salz, verwendet bei der Glas- und Seifenherstellung und beim Löten). Ausgangsmaterial war die Asche salzhaltiger Sträucher, wie sie am Rande von Wüsten oder an Meeresküsten vorkommen. (Die Syrer nannten diese Pflanzen kali und deren Asche lumen, woraus im venezianischen Sprachgebrauch durch Anfügen des arab. Artikels al die Bezeichnungen alkali und allumen entstanden.)

Hochwertige Soda für die Herstellung kostbarer Gläser kam vom 13. Jh. an aus Syrien und Armenien, weniger wertvolle und nur zur Herstellung hochwertiger Seifen taugliche Soda wurde aus Ägypten ins Abendland eingeführt. In Spanien verwendete man Soda aus einheimischen Pflanzen. Insgesamt war Soda ein Handelsgut der Mittelmeerländer; in Nordeuropa verwendete man anstelle der teuren Soda Pottasche (Kaliumkarbonat).

Wegen ihres hohen Gewichts und der daraus resultierenden hohen Frachtkosten wurde sie häufig als Schiffsballast befördert.

(s. Flussmittel, Glasherstellung, Seifensieder)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen