Summarium Henrici

Ebook Lexikon des Mittealters mit 3.900 Seiten und 6.400 Stichworten für Amazon Kindle und als eBook PDF.

Summarium Henrici. Bezeichnung einer umgeordneten und verkürzten Fassung der “Etymologiarum sive originum libri XX” des Isidor von Sevilla sowie anderer Quellen. Das lat. Werk – ein Realienbuch für den Schulunterricht – stammt aus dem frühen 11. Jh., ist wahrscheinlich in Würzburg entstanden und nach Bischof Heinrich I. (995/6-1018) als Auftraggeber benannt. Es besteht aus elf Büchern, deren letztes ein alphabetisches Glossar mit 500 Worterklärungen darstellt.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
3,77 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen