Teppich von Bayeux

Cinque Terre Forest
Lexikon des Mittealters Leben im Schatten der Zinnen: Burgen des Mittelalters und ihr Alltag
Erkunde das Mittelalter: Über 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträge bieten dir einen tiefen Einblick in diese Ära. Vom Ablass bis zur Zunftordnung - dieses eBook ist dein Guide durch die Geschichte, Gesellschaft und Kultur Europas von 500 bis 1500 n. Chr. Entdecke in „Leben im Schatten der Zinnen“ auf 122 Seiten die mittelalterliche Burgenwelt: Architektur, Alltag und ihre Rolle im Mittelalter kompakt erklärt.

Teppich von Bayeux (Wandbehang, Bayeux/franz. Normandie, Museum). Bildteppich (Wollstickerei auf Leinen) von 680 cm Länge und 53 cm Höhe, entstanden um 1080 in England (Canterbury?) – wahrscheinlich im Auftrag von Wilhelms Bruder, des Bischofs Odo von Bayeux. Dieses Meisterwerk romanischer Bildkunst erzählt in einer fortlaufenden Bilderreihe (58 Szenen) die Geschichte der Invasion Englands durch den Normannenherzog Wilhelm (“der Eroberer”) – von den Vorbereitungen und der Überfahrt bis zur siegreichen Schlacht bei Hastings: am 14. Oktober 1066 besiegten dort die französischen Normannen die Angelsachsen unter ihrem König Harald II. Der Hauptfries wird von Bordüren mit Nebenszenen, und am oberen Rand von einer lat. Textzeile begleitet. Die äußerst detailreichen und realistischen Darstellungen sind von hohem dokumentarischen Wert für Mittelalter-Forscher (z.B. Bau und Beladung der Drachenboote, Ausrüstung der Krieger, Zaumzeug der Pferde, Darstellung des Halley#schen Kometen).

(s. Bildstickerei, Bildteppiche, Teppich, Wilhelm der Eroberer)

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
4,38 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen