Typhus




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Typhus (grch. typhos = Rauch, Vernebelung – wegen der Umnebelung der Sinne, die im Verlauf der Krankheit auftritt; im Mittelalter unter diarria, disenterie oder dünnschisz eingeordnet). Schwere fieberhafte, schmerzhafte Allgemeinerkrankung des Menschen, gekennzeichnet durch Anfangssymptome wie Kopfschmerz und Verstopfung, Hauptsymptome wie Fieber, Bewusstseinstrübung, Milzschwellung und schwere erbsenbreiartige Durchfälle und Spätfolgen wie Leberabszess, Bronchopneumonie, Meningitis oder Taubheit. Erreger sind Bakterien der Gattung Salmonella. Ob epidemische Darmkrankheiten, wie sie z.B. die Teilnehmer des 1. Kreuzzuges (1095/96) vor Antiochia heimsuchten, jeweils einer Typhus- oder Ruhrinfektion zuzuordnen sind, ist nicht mehr zu ermitteln. Grund für Ansteckungen und seuchenhafte Verbreitung – sei es im Feld oder in den Städten – war in jedem Fall mangelhafte Hygiene: Die von Typhuskranken oder scheinbar gesunden Krankheitsträgern mit den Fäzes ausgeschiedenen Erreger wurden durch Schmierkontakt oder durch kontaminiertes Trinkwasser übertragen.

(s. Abort, Abfallbeseitigung, Brunnen, Hygiene, Ruhr)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen