Zeremoniar

Ebook Lexikon des Mittealters mit 3.900 Seiten und 6.400 Stichworten für Amazon Kindle und als eBook PDF.

Zeremoniar (mlat. cermoniarius = Zeremonienmeister). Geistliche, denen die liturgische Ordnung feierlicher Akte am päpstlichen Hof, an einer Kathedralkirche oder an einem Ordenshaus obliegt. Er muss über Bedeutung und Ablauf der rituellen Handlungen Bescheid wissen und dirigiert unauffällig die assistierenden Personen (Kantoren, Ministranten, Zelebranten). Bekleidet ist er während der Feier mit der Albe oder mit Talar und Chorrock. Sofern er Diakon ist, kann er auch die Dalmatik tragen.

(s. Ritual, Zeremonie)

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
23,76 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen