Ziechenweber

Ebook Lexikon des Mittealters mit 3.900 Seiten und 6.400 Stichworten für Amazon Kindle und als eBook PDF.

Ziechenweber (mhd., auch ziechener, bettziechener, dec-lachener; v. mhd. zieche, ziech = Bettdecke, Bettüberzug). Auf die Herstellung ausschließlich leinener Bettdecken und Kissenbezüge spezialisierte Weber, häufig weiblichen Geschlechts. Erste zunftartige Vereinigung ist 1149 für die Kölner Bettziechenweber belegt.

(s. Bettzeug, Flachs, Weber)

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
3,77 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen