Zink

Ebook Lexikon des Mittealters mit 3.900 Seiten und 6.400 Stichworten für Amazon Kindle und als eBook PDF.

Zink (fnhd., wahrscheinl. v. mhd. zinke = Zacken, Spitze – weil das Metall an den Wänden des Schmelztiegels zackenförmig erstarrt; chem. Symbol Zn). Ein blauweißlich glänzendes Metall, das bei 100 – 150° C leicht auszuwalzen ist. Als Reinmetall konnte es in Europa erst im 18. Jh. gewonnen werden. Bis dahin wurde Galmei (silikatisches oder karbonatisches Zinkerz) zur Messingherstellung mit Kupfer verschmolzen.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Adel bis Zunft, Ein Lexikon des Mittelalters
Volkert, Wilhelm (Autor)
3,77 EUR
Bestseller Nr. 5
Nach oben scrollen