Armenhaus




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Armenhaus (Armenherberge, -kasten, -spital, Elendenhaus; mhd. spital, spitel, spittel; grch.-lat. ptochotrophëum, zu grch. ptochos = Bettler; lat. aedificium serviens). In den Städten des Spätmittelalter kamen private Stiftungen auf, die sich aus christlicher Nächstenliebe die kostenfreie oder wohlfeile Unterbringung, Ernährung und Pflege der zahlreichen städtischen “ehrbaren Armen” zur Aufgabe machten. Diese hausten ansonsten in Kellern, Ställen oder Holzverschlägen. Zu ihnen gehörten vor allem Alte und Kranke, solche die sich weder selbst ernähren konnten noch Angehörige hatten, die für sie sorgten. Nicht aufgenommen wurden Taugenichtse (Säufer, Spieler), Unmoralische (Dirnen, Hurer) oder gottlose Leute. Die Pfründner leisteten Gebetsfürsorge für die Stifter und wurden oftmals zu leichten häuslichen oder gewerblichen Arbeiten herangezogen.

Armenhäuser bestanden aus der Wohnung des Verwalters (curator pauperum), aus Gemeinschaftsräumen (z.B. einer Kapelle oder einem Krankensaal) und zahlreichen von einem Gang aus zugänglichen Einzelzimmern (s. gaden). Andere Einrichtungen bestanden aus Reihen kleiner Häuschen, die jeweils auf ca. 40 qm Küche, Stube und Kammer enthielten, und sich somit der bürgerlichen Lebensform anglichen.

(s. Fugger, Städtische Gemeinschaftsbauten)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen