Bausch

Cinque Terre Forest
Lexikon des Mittealters Zwischen Zinnen und Alltag - Das Leben auf mittelalterlichen Burgen
Erkunde das Mittelalter: Über 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträge bieten dir einen tiefen Einblick in diese Ära. Vom Ablass bis zur Zunftordnung - dieses eBook ist dein Guide durch die Geschichte, Gesellschaft und Kultur Europas von 500 bis 1500 n. Chr. Entdecke in „Zwischen Zinnen und Alltag - Das Leben auf mittelalterlichen Burgen“ auf 111 Seiten die mittelalterliche Burgenwelt: Architektur, Alltag und ihre Rolle im Mittelalter kompakt erklärt.

Bausch (mhd. busch, bosch = Busch, Gesträuch, auch Wulst, Bausch, Schlag der Beulen gibt; mlat. buscus, boscus). Aus der mittelalterliche Rechtssprache ist die Redewendung “in Bausch und Bogen” auf uns gekommen, welche soviel wie “vollständig”, “ohne Berücksichtigung von Einzelheiten”, “ganz und gar” bedeutet. Der Formel liegt die Grenzbeschreibung eines Grundstücks zugrunde, wobei “Bausch” für einen Vorsprung nach außen, und Bogen einen Rücksprung einwärts steht. Von mhd. busch leitet sich über das neulat. Adjektiv pauschalis das nhd. pauschal her.

Nach oben scrollen