Eintrittspreise




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Eintrittspreise (Theat.). Der Zutritt zu den geistlichen Spielen war, wie zum Gottesdienst auch, kostenfrei. Die Kosten für Kostüme und Requisiten trug die Kirche; die Schauspieler, ausnahmslos Kleriker, agierten um Gottes Lohn. Nach der Verweltlichung der Spiele finanzierten die – nunmehr laizistischen – Spieler ihr Theater zunächst selbst, in der weiteren Entwicklung sorgten dann Ratsgremien, Zünfte und Bruderschaften für die Finanzierung, indem sie Zuschüsse gewährten und Zuschauergebühren erhoben. Einheimische hatten gelegentlich freien Zutritt, von auswärtigen Zuschauern wurde stets Eintrittsgeld erhoben, das an den Stadttoren zu entrichten war. Im übrigen richtete sich die Zuschauergebühr nach der Qualität des jeweiligen Standortes bzw. Sitzplatzes: am teuersten waren Plätze auf eigens aufgeschlagenen Galerien und Logen, am billigsten jene zu ebener Erde (par terre). Auch Fensterplätze in günstig zu Spielorten gelegenen Wohnhäusern brachten guten Gewinn, sofern sie nicht einem hochrangigen Besucher ehrenhalber zur Verfügung gestellt wurden.




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen