Farghani, al- (Alfraganius)

Cinque Terre Forest
Lexikon des Mittealters Zwischen Zinnen und Alltag - Das Leben auf mittelalterlichen Burgen
Erkunde das Mittelalter: Über 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträge bieten dir einen tiefen Einblick in diese Ära. Vom Ablass bis zur Zunftordnung - dieses eBook ist dein Guide durch die Geschichte, Gesellschaft und Kultur Europas von 500 bis 1500 n. Chr. Entdecke in „Zwischen Zinnen und Alltag - Das Leben auf mittelalterlichen Burgen“ auf 111 Seiten die mittelalterliche Burgenwelt: Architektur, Alltag und ihre Rolle im Mittelalter kompakt erklärt.

Farghani, al- (Abu l-Abbas Ahmad ibn Muhammad ibn Kathir al-Farghani, latinis. Alfraganius, gest. nach 861). Arabischer Naturwissenschaftler und Ingenieur. Lebte überwiegend am Kalifenhof zu Bagdad. Er versuchte den Erddurchmesser und die Entfernung der Planeten zu berechnen. Seine Zusammenfassung des “Almagest” des Ptolemäus wurde von Johann von Sevilla und Gerhard von Cremona (s. Übersetzer) ins Lateinische übertragen (“Liber astronomica”).

Nach oben scrollen