Rohr




Jetzt neu verfügbar, das umfassende Lexikon über das Mittelater, mit mehr als 3.900 Seiten und über 6.400 Einträgen. Download als eBook ist hier verfügbar.

Das Nachschlagewerk gibt einen umfangreichen Überblick über die Zeit des Mittelalters, erfahre hier mehr darüber!

Rohr, Kloster (mhd. Rora, Ror, nach dem in der Nähe wachsenden Schilfrohr; der Ortsname Rohr kommt heute noch sehr häufig vor, in Zusammensetzungen etwa 75 mal, am häufigsten als Rohrbach.) An einer wichtigen Handelsstraße von Mainfranken in den Thüringer Wald lag, nahe der “Salzfurt” durch die Werra, das Dorf Rora (urkdl. erstmals erwähnt 815). Hier entstanden noch im 9. Jh. als Filiation des Reichsklosters Fulda ein Benediktinerinnen-Kloster und im 10. Jh. eine Königspfalz. Die heute noch als Dorfkirche bestehende ehemalige Kloster- und Pfalzkirche St. Michael (815-824) gilt als der einzige karolingische Sakralbau Thüringens; sein Glanzpunkt ist das sanctuarium, eine Übergangsform zwischen Umgangs- und Hallenkrypta. – Das Kloster der Benediktinerinnen wurde im 11. Jh. aufgelassen, Ende des 12. Jh. in geringer Entfernung neu gegründet und im 13. Jh. als Klosterburg ausgebaut.

(Mitte des 16. Jh. wurde das Kloster im Gefolge der Reformation aufgelöst, die Kirche in eine evang. Predigerkirche umgewandelt .)

In der Klosterpfalz fand im Dezember 984 ein Reichstag statt. Dessen Hauptereignis war, dass Herzog Heinrich der Zänker, nach dem überraschenden Tod Kaiser Ottos II. im fernen Rom, den dreijährigen und schon als Otto III. zum König gekrönten Sohn Ottos II. an dessen Mutter Theophanu und seine Großmutter Adelheid zurückgab, nachdem er ihn in seine Gewalt gebracht hatte. Theophanu wurde als Reichsregentin und Vormund des kleinen Otto anerkannt, der Mainzer Erzbischof Willigis in seinem Amt als ihr Berater bestätigt.

(s. Adelheid, Otto III., Theophanu, Willigis)




Das Lexikon,  als digitales eBook, über das Mittelalter mit 3.979 Seiten und mehr als 6.400 Einträgen, gibt einen umfassenden Überblick über die Zeit des Mittelalters. Vom Ablass, über Blutpfennig und Kernburg, bis zu Zunftordnung und Zwölf Alte Meister. Ein eBook als Nachschlagewerk, das die Aspekte der europäischen Geschichte, Gesellschaft und Kultur von 500 bis 1500 n. Chr.  abdeckt.

Das eBook jetzt für nur 6,99 EUR, inkl. MWST kaufen, sicher über unseren Partner digistore24 herunterladen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen